Horber Saisoneröffnung – Ergebnisse und Bericht

Liebe Mitglieder,
liebe Interessierte,
bei überraschend gutem Frühlingswetter fanden sich zur Saisoneröffnung 52 Doubletten aus ganz Baden-Württemberg auf dem Horber Boulodrom ein.

freudiger Saisonstart auf trockenen Plätzen 
Die trockenen Plätze waren gut bespielbar und viele der angereisten Gäste freuten sich, mal wieder in Horb spielen und das angenehme Ambiente genießen zu dürfen.

wie gewohnt: großes Lob für das Küchenteam
Viele waren schon zur Mittagszeit gekommen, um in Ruhe das leckere Mittagessen von Silkes Küchenteam genießen zu können, und alle waren wieder voll des Lobes über die angebotenen Speisen.

die Poule-Runden führten teils zu langen Wartezeiten
Wie auch schon in den vergangenen Jahren wurde Poule A-B gespielt, und wieder waren die Poule-Runden teilweise sehr zäh und langwierig, dass so manches Team lange Wartezeiten in Kauf nehmen musste, bis der Gegner der KO-Runde feststand.

leider hielt das Wetter dann doch nicht
Als die letzte Barrage im Poule gespielt war, fing gegen 19.15 Uhr der lang vorhergesagte Nieselregen an, doch die Spielerinnen und Spieler zeigten sich gut vorbereitet und mit entsprechender Kleidung konnte ohne Unterbrechung weiter gespielt werden.

das Clubhaus – stets beliebt
Und auch das gut beheizte Clubheim des PCB Horb wurde in den Pausen gerne aufgesucht, um sich bei Kaffee und Kuchen etwas aufzuwärmen.

die Finalspiele starteten erst nach Mitternacht
Auf den immer matschiger werdenden Bahnen zogen sich auch die KO-Spiele teilweise sehr in die Länge und so kam es erst nach Mitternacht zu den Finalspielen.

A-Turnier
Im A-Turnier der Grünkrauter Fabrizio Leopardi und Johannes Frick aus Ravensburg knapp gegen Nacer Bourahla (Heidelberg) und Lukas Hirte (Stuttgart) durchsetzen konnten.

B-Turnier
Wenige Minuten vorher ging das B-Finale mit dem Sieg der Esslinger/Denkendorfer-Doublette Peter Loichen und Jochen Kaufmann zu Ende, die den Ötisheimern Markus Hammer und Christof Hager zu später Stunde keine Siegchance ließen.

ein tolles Turnier – schön, dass ihr da ward
Auch trotz des einsetzenden Regens war es ein tolles Turnier und ich bedanke mich bei allen Teilnehmern aus nah und fern, dass sie den Weg zu uns nach Horb gefunden haben.

„Danke“ dem tollen Helferteam – allen In- und Offiziellen
Ebenfalls bedanke ich mich bei unseren Kuchen- und Salatspendern, unserem Küchenteam, das bis zur letzten Minute noch warmes Essen anbot und auch die letzten Gäste versorgte sowie auch bei Schiedsrichter Klaus Szigeth für seinen Einsatz und die Mithilfe in der Turnierleitung.

Ausblick
Wir freuen uns schon jetzt auf unsere nächsten Veranstaltungen, als da wären unser Vatertagsturnier als Doublette formée, die LM-/Quali-Triplette sowie das Supermêlée-Turnier an Fronleichnam.

Ihr seid alle herzlich willkommen!

Euer Winne Hess
(Präsident PCB Horb)

Weitere Bilder findet ihr in der Fotogalerie auf der Homepage des PBC Horb: https://bouleclubhorb.jimdofree.com/galerie/

Die nächsten Termine

25.02.2024 9. Winter-Boule-Backnang | Backnang
25.02.2024 offene Jugend-Landesmeisterschaft Doublette formée | Rastatt
25.02.2024 offene Jugend-Landesmeisterschaft Tireur | Rastatt
28.02.2024 TV Brötzingen Boule 18. Freizeitturnier | Pforzheim
02.03.2024 Winterhallenturnier BC Rastatt | Rastatt
03.03.2024 Winterboule Schorndorf/Welzheim | Schorndorf
03.03.2024 33. Winterrangliste des Boule Club Stuttgart | Stuttgart-Möhringen
03.03.2024 Glühwein Turniere beim TSV Grünwinkel | Karlsruhe
03.03.2024 Glühwein Turniere beim TSV Grünwinkel | Karlsruhe
03.03.2024 33. Winterrangliste des Boule Club Stuttgart | Stuttgart-Möhringen

zum Veranstaltungskalender