Klaus Endress ist Trainer des Jahres – Sonderpreis der BARMER

Am 30. Januar 2020 erhielt unser langjähriger und erfolgreicher Jugendtrainer Klaus Endress (Heimatvereine SC Käfertal und TSV Badenia Feudenheim) bei der Trainerpreisverleihung 2019 des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSVBW) den Sonderpreis der BARMER.

Weitere Preisträger für 2019

Der Para Ski alpin-Trainer Justus Wolf und Turn-Trainerin Alice Thoma wurden zu Trainer und Trainerin des Jahres gewählt. Die Esslinger Wasserball-Legende Gerhard Dierolf bekam eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Die Leichtathletikabteilung des SSV Ulm 1846 erhielt den Ehrenpreis des LSVBW für herausragende Arbeit im Leistungssport.

Preisverleihung im Porsche Museum

Während einer Feierstunde im Porsche Museum überreichte unter anderem die baden-württembergische Ministerin Dr. Susanne Eisenmann die Preise der fünf Kategorien. In der Pressemitteilung des LSVBW ist zur Wahl von Klaus Endress zu lesen:

“Petánque, ein dem Boule-Spiel zugeordneter Präzisionssport, fand erst in den 1960er-Jahren Einzug in Deutschland. Inzwischen steht der baden-württembergische Boule, Boccia und Petánque Verband für kontinuierlich gute Jugendarbeit. Zu verdanken ist dies unter anderem Klaus Endress, der sich gleich in zwei Mannschaften, dem Mannheimer SC Käfertal und dem TSV Badenia Feudenheim, sowie im baden-württembergischen Verband einbringt. Das Herz des 69-Jährigen hängt vor allem an der Jugendarbeit. Das wird deutlich, wenn man in seinen Terminkalender schaut: Zwischen März und November ist er an nahezu jedem Wochenende mit Nachwuchstalenten unterwegs, häufig in ganz Deutschland. Sein Fokus liegt auf der technischen Ausbildung seiner Schützlinge. Ihre Art, die Kugeln zu werfen, trägt seine Handschrift. Und dass in Feudenheim eine Boulehalle gebaut wurde, ist nicht zuletzt auf das handwerkliche Geschick des Trainers zurückzuführen. Für sein Engagement wurde Klaus Endress mit dem Sonderpreis der BARMER ausgezeichnet. „Was uns darüber hinaus beeindruckt ist, dass sich Klaus Endress intensiv bemüht, Kinder für seinen Sport zu begeistern. Seit 14 Jahren gibt es eine Kooperation mit den Feudenheimer und Käfertaler Grundschulen, dort lernen die Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht Pétanque. Es braucht Ideen wie diese, um bereits die Kleinen für Sport zu begeistern. Und es braucht Menschen wie Klaus Endress, die solche Ideen haben und umsetzen“, sagte der Landesgeschäftsführer der BARMER Baden-Württemberg, Winfried Plötze.”

Vorbild und Motivator für alle Vereine

Wir, der Vorstand des Boule, Boccia und Pétanque Verbands Baden-Württemberg, sind glücklich und stolz, dass unsere Empfehlung berücksichtigt und die vorbildliche Arbeit von Klaus Endress gewürdigt wurde. Unermüdlich gibt er sein Boule Wissen an Vereine, Schulen und junge Menschen weiter, aber auch an lernbereite Erwachsene. Er wird von allen als großer Motivator geschätzt.

Fotos von Klaus Endress

Hintergrund zum Trainerpreis

Der Trainerpreis Baden-Württemberg wird seit 1996 jährlich vergeben und prämiert Trainerinnen und Trainer aus Baden-Württemberg, die durch herausragende Leistungen, außergewöhnliche sportliche Erfolge ihrer Athleten sowie besondere pädagogische Fähigkeiten auf sich aufmerksam gemacht haben. Vorgeschlagen werden die Trainer von Fachverbänden und Vereinen, aber auch durch Sportschulen, Olympiastützpunkte, Kaderathleten und weitere im Sport angesiedelte Personen. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Jury, bestehend aus hochrangigen Personen aus Sport, Medien und Politik sowie den Partnern des Trainerpreises.

Die nächsten Termine

04.04.2020Horber Saisoneröffnung ***abgesagt*** | Horb am Neckar
05.04.2020Boule Reveile ***abgesagt*** | Ettenheim
05.04.202020. Wieslocher 6-têtes ***abgesagt*** | Wiesloch
11.04.2020Frühlingsturnier ***abgesagt*** | Dogern
11.04.2020Osterturnier | Schwetzingen
13.04.2020Ostermontag Turnier ***abgesagt*** | Karlsruhe
17.04.2020Sommerrunde ***abgesagt*** | Dogern
18.04.2020Saisoneröffnungsturnier 2020 ***abgesagt*** | Bühl
19.04.20203. Waiblinger RemsTurnier | Waiblingen
19.04.2020Steinegger Super-Mêlée Sommer Serie 1/8 | Neuhausen-Steinegg

zum Veranstaltungskalender