LM/Quali Triplette Frauen 2024 – Bericht

Liebe Mitglieder,

 

Am Samstag, 04.05.2024 sowie Sonntag, 05.05.2024 fanden in Achern die diesjährige Landesmeisterschaft sowie die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Triplette Frauen statt. Trotz eher durchwachsener Wetterprognose waren die Temperaturen sehr angenehm und es blieb die meiste Zeit trocken, so dass unterm Strich ideale Spielbedingungen herrschten.

Bei der Landesmeisterschaft am Samstag nahmen 28 Teams teil. Gespielt wurde im Poule-Modus mit anschließendem A- und B- Turnier. Über den gesamten Tag hinweg konnten einige interessante und spannende Partien beobachtet werden, die des Öfteren bis zu zwei Stunden dauerten. So schieden auch bereits frühzeitig hoch gehandelte Teams aus dem Turnier aus.

Im ersten Halbfinale setzten sich Mareike Sturhahn, Angela Coll (beide 1. BC Karlsruhe) und Jessica Schuldt (BC Rastatt) mit einem 13:8 – Sieg gegen Anita-Dolores Barthelemy (TSV Badenia Feudenheim), Ildiko Szabo (LfJ Tübingen) und Sabrina Detant (BF Malsch) durch.

Das zweite Halbfinale konnten Regina Theurer, Anita Zepf (beide PCB Horb) und Dorothee Held (BF Waiblingen) mit 13:11 gegen Brigitte Mezger (SKV Unterensingen), Simone Hager und Bettina Schell (beide BfA Ötisheim) für sich entscheiden.

Gegen 22:30 Uhr endete das spannende Finalspiel mit einem 13:5-Sieg für das Team Sturhahn/Coll/Schuldt. Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Landesmeisterinnen!

Das B-Turnier konnten Kasia Brecht, Ute Krätzel und Karin Langer (alle BC VR Graben-Neudorf) gegen Maria Schirmeister (BTE Bönnigheim), Lidija Pavesic (PC Gottmadingen) und Christina Kroll (TSV Badenia Feudenheim) für sich entscheiden.

Am Sonntag fand sodann die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Berlin-Tegel statt. Hier kämpften 22 Mannschaften um 11 verbliebene Startplätze. Nach einer Poule-Runde mussten lediglich noch zwei Mannschaften ein Cadrage-Spiel absolvieren. Bereits gegen 16:00 Uhr standen dann alle qualifizierten Teams fest.

Die Veranstaltung wurde souverän von unseren Schiedsrichtern Erwin Laukart und Peter Vieweg geleitet. Die Turnierleitung übernahmen Martin Pfrommer, Jochen Stanger und Michael Dippel. Wir bedanken uns beim BC Achern für die hervorragende Gastfreundschaft sowie die gut präparierten Plätze.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei unseren Teilnehmerinnen bedanken, die maßgeblich zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben. Vielen Dank!

 

Viele Grüße

Michael Dippel (Turnierleitung)

Die nächsten Termine

21.06.2024 After Work Fun Turnier | Mühlacker
22.06.2024 Sommercup im Seepark Freiburg | Freiburg
22.06.2024 Sonnenwend-Nocturne - Einweihung Boulodrome | Neuhausen
26.06.2024 TV Brötzingen Boule 18. Freizeitturnier | Pforzheim
26.06.2024 Sommerrunde | Reutlingen
28.06.2024 10. Feierabendturnierserie Nocturne | Straubenhardt
06.07.2024 Sommercup im Seepark Freiburg | Freiburg
06.07.2024 2. Frauenturnier Bühl | Bühl
06.07.2024 Montfortcup | Rankweil
07.07.2024 Montfortcup | Rankweil

zum Veranstaltungskalender