BaWü gewinnt Länderpokal 55+ in Rastatt und stellt bestes Frauenteam – Jetzt mit Bericht

Liebe Mitglieder,

 

am 5. und 6.3. war es mal wieder soweit. Der 4te Länderpokal Ü55+ stand auf dem Programm.


Samstag:

Nach einer kleinen Ansprache vom Chef d’Équipe Thomas Schwander war die Zielsetzung für dieses Wochenende klar gesteckt. Der Sieg des Länderpokals sollte endlich nach Baden-Württemberg gehen.
Wer jetzt aber davon ausgeht, dass diese Aussage vielleicht mit Druck auf die Spieler*innen verbunden war, der liegt falsch. Jede*r einzelne Spieler*in hatte dieses Ziel vor Augen.

Nach einer kurzen Ansprache der Offiziellen des DPV ging es dann um 9.30 Uhr los.

In der ersten Partie hatten wir direkt den letztmaligen Gewinner des Länderpokals Ü55+ (Saarland) als Gegner. Nach drei heiß umringten Partien mussten wir uns im Gesamtergebnis mit 1-2 geschlagen geben.

Was soll man sagen? Das war wohl wahrlich nicht der Start, den wir uns alle erhofft hatten.
Aber manchmal haben Niederlagen eben auch was Positives.
Eine Niederlage ist nicht das Ende der Welt.
So haben die drei Coaches (Thomas Schwander, Winne Hess, Daniel Orth) den Spielern und Spielerinnen ziemlich schnell klar gemacht, dass wir nun eben das Feld von hinten aufräumen. Der Druck war nach der ersten Runde an die anderen Landesverbände übergeben worden.
Was für ein cleverer Schachzug!!! 😀

Die restlichen drei Spiele an diesem Tag konnten wir allesamt mit 2-1 gewinnen.
In diesen Spielen haben wir uns vielleicht nicht mit Ruhm bekleckert, aber wir haben als Einheit zusammengestanden und gekämpft. Letztendlich wurden wir für diese Tugenden belohnt
(wenn auch manchmal glücklich).

Somit standen wir am Ende des ersten Tages auf einem geteilten ersten Platze (mit drei weiteren Landesverbänden!!!)

 

Sonntag (Restprogramm für diesen Tag waren Bayern, NRW, Ost)

Sowohl gegen Bayern, als auch gegen NRW hatten wir zwei unglaublich enge Begegnungen, welche wir jedoch nach hartem Kampf (und etwas Zittern) jeweils mit 2-1 Spielen gewinnen konnten.

Nachdem wir uns die Tabelle angeschaut hatten, war nun klar, ein Sieg gegen Ost und der „Pott“ wandert ENDLICH zu uns!

Und was soll man sagen…
alle drei Partien wurden von unserer Mannschaft überragend gespielt, sodass wir unser erstes 3-0 an diesem Wochenende einfuhren und somit den Gesamtsieg sichern konnten.

Es war wirklich ein tolles Wochenende!

Team 55+: Armin Hogh, Daniel Dalein, Dieter Zimmer, Gerald Jantschik / Coach: Daniel Orth

Team Frauen 55+: Conny Severin, Liane Baumgartner-Buck, Rosita Nonat, Silke Schaefer-Hess / Coach: Winne Hess

Team 65+: Achim Fischer, Jacques Grimaldi, Paul Wurst, Uwe Kersten / Coach: Thomas Schwander

 

Euer Daniel Orth
Coach 55+

Die nächsten Termine

08.07.2022 After Work Fun Turnier | Mühlacker
09.07.2022 LM Doublette Mixte 2022 | Rastatt
10.07.2022 DM Quali Doublette Mixte 2022 | Rastatt
10.07.2022 Gaggliturnier | Mengen
11.07.2022 Sommer-Montagsturnier | Denzlingen
15.07.2022 8. Straubenhardter Feierabendturnier Nocturne | Straubenhardt
16.07.2022 Baar Boule Turnier der Boulefreunde Mundelfingen | Hüfingen_Mundelfingen
17.07.2022 Steinegger Super-Mêlée der Bietbouler - Sommerrunde | Neuhausen-Steinegg
22.07.2022 After Work Fun Turnier | Mühlacker
22.07.2022 After Work Fun Turnier | Mühlacker

zum Veranstaltungskalender