Nachruf Eberhard „Ebse“ Meßmer

Am 24.04.2021 ist „Ebse“ Meßmer nach einjährigem Kampf gegen seinen Krebs im Alter von 64 Jahren viel zu früh verstorben.
Neben seinem außerordentlichen Können auf dem Platz (unter anderem Baden-Württembergischer Meister im Tête und Platz 5 im Tête bei den Deutschen Meisterschaften) war Ebse vor allem die gute Seele der PSG Friedrichshafen.
Praktisch kein Training fand ohne ihn statt, er war Mannschaftsführer der ersten Mannschaft, die aktuell in der Regionalliga spielt, er organisierte die jährliche Vereinsmeisterschaft, er veranstaltete Bouleschnupperkurse, er vertrat die Abteilung im Hauptverein, er schrieb Berichte für die Homepage, er war immer dabei, wenn es galt, etwas am Gelände zu machen, er trainierte öfter zusätzlich für sich allein, als der Rest der Mannschaft zusammen, er war immer gesellig, die meisten Boulespieler der PSG kannte er bereits seit seiner Jugend und war mit Ihnen eng befreundet, er war ein toller Lehrmeister und außerordentlicher Boulespieler, der immer gewinnen wollte, dabei aber stets ein fairer Sportsmann war und auch vom Gegner immer in höchstem Maße respektiert wurde.

Ebse war ein Vorbild auf und abseits des Bouleplatzes und wir trauern um ihn und vermissen ihn.

Die Boulabteilung der PSG Friedrichshafen

Die nächsten Termine

30.09.2022 After Work Fun Turnier | Mühlacker
01.10.2022 Horber Saisonabschluss-Turnier | Waldachtal
01.10.2022 Herbstturnier | Bönnigheim
02.10.2022 Haxenturnier | Achern
02.10.2022 Badenia Open  | Mannheim
02.10.2022 2. Oberschwabencup  | Ravensburg
02.10.2022 23. Hobby-Turnier 2 | Denkendorf
02.10.2022 23. Denkendorfer Hobby-Turnier | Denkendorf
03.10.2022 24. Neuffen Ouvert | Neuffen
03.10.2022 "Kleinturnier der Boule-Schule" auf dem Boule-Gut Hohenlohe | Langenburg | Nesselbach

zum Veranstaltungskalender