Landesmeisterschaft Triplette am 01.06.2019 – BC Achern – Bericht

Der Boule Club Achern e.V. richtete nach 2016 erneut die offene Landesmeisterschaft Baden-Württembergs in der Königsdisziplin, dem Triplette, aus. Wie schon 2016 war der Wetter,- oder Boule Gott der Veranstaltung wohl gesonnen. Allerdings war es zum Glück nicht so heiß wie 2016. Die Mitglieder des BC Achern bereiteten den Spielern erneut eine perfekte Anlage.

Der Arbeitseinsatz im Vorfeld und während des Turniers war, wie es man in Achern noch gewöhnt ist, wieder einmal vorbildlich. Dies ist sicherlich auch ein Grund, warum sich Spieler aus nah und fern auf der Anlage in Achern, die auch bei großer Hitze immer noch Schatten bietet, so wohl fühlen. Viele fleißige Helfer sind hier um das Wohlergehen der Spieler während und neben den Spielen bemüht.

Erfreut konnten die Mitglieder des BC Achern die folgende Aussage in Petanque-aktuell.de lesen:

„Der BC Achern gab sich alle Mühe, ein toller Gastgeber zu sein und meisterte diese Aufgabe mit Bravour. Tolles Essen wurde vor den Augen der Spieler höchst persönlich von den Gastgebern gekocht. Von Bärlauchnudeln bis zur asiatischen Wok-Pfanne war für jeden etwas dabei.

Chapeau für einen rundum gelungenen Tag. Wir bedanken uns beim BC Achern!“

Die Turnierleitung übergab der Landesverband Ulrich Sapel, einem erfahrenen Mitglied des BC Achern, der wieder einmal sicher, umsichtig und schnell durch das Turnier führte. Gleichzeitig übernahm er noch die Aufgabe des Schiedsrichters, ab und an unterstützt von

Thomas, soweit dieser in der Küche abkömmlich war.

Pünktlich um 10 Uhr startete das Turnier mit 73 Mannschaften aus den verschiedensten Landesverbänden, darunter Till-Vincent Goetzke, der mit André Skiba und Kai Bräutigam formiert war. Für die Equipe war jedoch schon in der ersten Runde Endstation. Auch mehr erhofft, hatte sich sicher die Mannschaft um Niclas Zimmer und Tehina Anania, die mit keinem geringeren als Robin Stentenbach equipiert war, der am Ende des Tages für lediglich 3 Spiele nach BaWü

reiste. “Zu früh” traf man auf Testas, Jankowski und Härter. 

Verdienter Landesmeister wurden nach einem unheimlich starken Auftritt über den ganzen Tag Verena Gabe, Leon Gotha-Jecle und Daniel Orth. Über den ganzen Tag gab das Team nur ganze 11 Punkte ab. Kaum eine Fehlkugel des Teams über den gesamten Tag. Auch das Trio Testas/ Jankowski/ Härter hatte mit 2:13 im Halbfinale das Nachsehen.

Selbst die Finalgegner Sascha Koch, Lara Koch und Jannik Schaake wurden deutlich mit 3:13

geschlagen. 

Für Leon Gotha-Jecle ist dies sein erster Gewinn einer Landesmeisterschaft im Seniorenbereich. Für Daniel, der Zweite, nach über 13 Jahren (Doublette 2006). Auch Verena reiht sich nun neben Damen-Titeln in die Liste der Gewinner ein.

Ergebnisse im
A-Turnier

 1. Platz: Verena Gabe/ Daniel Orth/ Leon Gotha-Jecle
 2. Platz: Lara Koch/ Sascha Koch/ Jannik Schaake
3. Platz: Philippe Jankowski/ Jean-Luc Testas/ Daniel Härter
3. Platz: Dominique Van Thuong/ Nadir Teskale/ Philippe Lasjaunas

B-Turnier
1. Platz: Peter Jäckel/Henry Hohnheit/Ildiko Szabo
2. Platz: Muriel Hess/Yoann Grassi/Dieter Zimmer
 
C-Turnier
1. Platz: Carola Enenkel/Steve Neubauer/Hermann Enenkel
2. Platz: Werner Janzer/Gerhard Polzer/Lothar Fetzner
 

Am Sonntag, den 02.06. folgte auf die LM die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Das Wetter in Achern war auch hier noch perfekt und so konnte das Turnier zügig durchgeführt werden. Um13:30 Uhr standen alle Qualifikanten fest. Wir gratulieren allen qualifizierten und wünschen viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Pyrmont.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch allen Helfern des BC Achern, sowie auch den anwesenden Spielern, die sich sportlich und fair über die 2 Tage verhielten.

Einzige Anmerkung: Die Jury gestattete einem Team aus Stuttgart den Wechsel eines Spielers (der an diesem Tag noch nicht spielte) weil er aus nicht vorhersehbaren Gründen an seinen Arbeitsplatz (in der Altenpflege) nach dem Ausfall eines Kollegen zurück musste um die Pflege der Menschen zu gewährleisten.

Thomas Müller,
Sportwart BC Achern und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im BBPV

190601-LM-Triplette-Ergebnis

 

Landesmeister Triplette:

Verena Gabe (Allstars Rhein-Neckar), Leon Gotha-Jecle (FT Freiburg),  Daniel Orth (Allstars Rhein-Neckar)

 

Vizelandesmeister :

Lara Koch (BF Malsch), Sascha Koch (BF Malsch), Jannik Schaake (FT Freiburg)

Herzlichen Glückwunsch an die Landes- und Vizelandesmeister 2019!

Die nächsten Termine

16.06.2019Rosenfels Sommerturnier | Lörrach
16.06.2019Ladies Cup | Heidelberg
19.06.2019Sommerrunde Reutlingen | Reutlingen
19.06.2019Nocturne Eine karibische Nacht Mottoturnier | Ettenheim
20.06.2019Horber Sepp-Kesenheimer-Turnier | Horb am Neckar
20.06.2019Krähenturnier | Karlsruhe
21.06.2019Sommerrunde | Dogern
21.06.2019After Work Fun Turniere | Mühlacker
22.06.2019Pastis Turnier | Leizpzig
23.06.201944. Internationale Badische Meisterschaften | Freiburg i. Br.

zum Veranstalungskalender