Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
12.02.2019

Bericht vom Pétanque-Frauentraining am 09.02.2019 in Stuttgart

Von: Katrin Schwinger

Die Boulehalle in Stuttgart-Möhringen war am 09.02.2019 der Treffpunkt zum 1. Frauentraining, zu dem die neue Frauenbeauftragte Katrin Schwinger, für die Regionen Neckar-Alb und Nord Württemberg, eingeladen hatte.

Durch die begrenzte Platzanzahl von 6 Bahnen in der Halle konnten nur 12 Frauen teilnehmen. Da weit über 50 Anmeldungen vorlagen, freuten sich die 12 anwesenden Teilnehmerinnen umso mehr, einen Platz ergattert zu haben.

Um 10:00 Uhr begrüßten Daniel Dalein (der Trainer für diesen Tag) und Katrin die Anwesenden und stellten den Tagesablauf vor.

6 Trainingsstationen waren aufgebaut worden. "Profi" Daniel führte dann die Techniken vor und schließlich legten die Frauen los.

Voller Eifer wurde geübt, korrigiert, Tipps gegeben und viel gelobt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen, dass Katrin für alle vorbereitet hatte, kamen lustige Gespräche zustande und die Stimmung war prächtig. Weitere 6 neue Lege-Stationen verlangten den Spielerinnen nach der Mittagspause alles ab.

Um 16:00 Uhr schaute man in sehr zufriedene und hundemüde Gesichter. Das Gelernte muss nun in persönlicher Eigenarbeit vertieft werden, um eine dauerhafte Leistungssteigerung verbuchen zu können.

Ein dickes Dankeschön an den BC Stuttgart, der die Boulehalle zur Verfügung gestellt hat und an Daniel für seine äußerst angenehme und empathische Art, Neues zu vermitteln.

Im Herbst wird es zwei weitere Training-Termine geben. Die Einladung erfolgt rechtzeitig über die BBPV-Webseite.

 

Mit sportlichen Grüßen
Katrin Schwinger
Regionale FrauenbeauftragteNeckar-Alb und Nord-Württemberg

Kategorie: Frauen