Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
09.11.2017

26. Maultaschenturnier am 5.11.2017 in Reutlingen - Bericht

Von: Frank Löhe

Am 5.11.2017 fand in Reutlingen bereits zum 26. Mal das traditionelle Maultaschenturnier statt. Trotz der widrigen Wetterbedingungen konnten zum Spielbeginn 57 Mannschaften begrüßt werden. Sehr erfreulich ist, dass neben vielen Mannschaften aus dem Umkreis auch Teilnehmer von Nürnberg, München und Strassburg die weite Anfahrt auf sich genommen haben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Technik startete um 10 Uhr das Turnier. Aufgrund des Dauerregens ging es zügig durch die Poules, so dass bereits um 13 Uhr die ersten Spiele im A- und B-Turnier starteten. Nicht jeder konnte seine gewohnte Spielstärke bei dem nasskalten Wetter umsetzen, so dass einige Mitfavoriten auf den Titel ungewohnt früh die Segel streichen mussten. Ab 15 Uhr hörte es dann glücklicherweise zu regnen auf. Beinahe zeitgleich um ca. 19 Uhr begannen schliesslich die Finals. Im B-Turnier standen sich Thomas Brinkmann (Ruit) mit Josef Bosch (Beimerstetten) ihren Gegnern Joachim Janisch (Neuffen) mit Gerald Jantschick (Aichelberg) gegenüber. Letztere liessen ihren Gegnern wenig Chancen und setzen sich in starker Manier mit 13:3 durch. Im Endspiel stand zum einen die Mannschaft mit Manuel und Etienne Feyertag aus dem Elsass, welche bisher meist in überlegener Manier seine Spiele gewann. Ihre Gegner: Gero Rohde (München) und Johannes Hirte (Stuttgart). In einem überaus spannenden Spiel mit wechselnder Führung und Chancen zum Sieg auf beiden Seiten hatten letztlich Johannes und Gero das finale Glück auf ihrer Seite und konnten mit 13:11 gewinnen und somit den Strassburgern ihre einzige Niederlage beibringen. Glücklich und erschöpft nahmen die beiden dann Siegerpokal und Preisgeld entgegen.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen war die Stimmung rund um das Turnier prima und es ging immer fair zu. So kam Schiedsrichter Paul Abraham lediglich einige wenige Male bei Messungen zum Einsatz.

Wir danken allen Beteiligten SpielerInnen für ihr Kommen, dem kurzfristig eingesprungenen Schiedsrichter Paul Abraham für sein Ausharren bis zum Turnierende und allen Helfern rund um das Turnier für ihren unermüdlichen Einsatz.

Anbei einige schöne Momente des Turniers und hoffentlich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

 

Kategorie: Ranglistenturniere