Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
13.09.2018

Landesmeisterschaft und DM-Qualifikation Triplette Frauen

Von: Werner Simon

Am vergangenen Wochenende fand beim BSC Sattelbach die Landesmeisterschaft Triplette Frauen statt. Gleichzeitig konnten sich die Teilnehmerinnen für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften qualifizieren, die am 22./23.09.2018 in Wiedensahl (Niedersachsen) stattfinden.

Insgesamt 30 Teams aus ganz Baden-Württemberg – von Überlingen bis Mannheim - starteten bei bestem Wetter in den Wettkampf. Nach einer Poule-Runde wurden im K-O-System die Landesmeisterinnen ermittelt. Lange umkämpfte Partien verzögerten das Turnier. Erst gegen 22:30 Uhr standen die Siegerinnen dann fest.

Landesmeister wurden Anna Lazaridis / Eileen Jenal / Verena Gabe. Sie hatten sich im Finale gegen Rosita Nonat / Bettina Traving / Relindis Pfisterer durchgesetzt.

Die dritten Plätze erreichten Kartrin Schwinger / Brigitte Knapp / Gudula Hammer und Nina Schell / Bettina Schell / Gabriele Geikowski.

Sieger im B-Turnier wurden Ellen Krieger / Annet Sturz / Anita Dolores Berthelmey vor Sandra Rundel / Sylvia Cittlau / Gabriele Grosspietzsch.

Baden-Württemberg stehen 21 Plätze bei der Deutschen Meisterschaft in Wiedensahl zur Verfügung. Am Samstag konnten sich 15 Mannschaften für die Teilnahme qualifizieren. 6 Teams sind aufgrund ihrer Vorjahresergebnisse gesetzt.

Wir danken dem BBPV Turnieleitungs-Team, dem Schiedsrichter Andreas Uhl und den vielen Helfer*innen vom BSC Sattelbach für das gelungene Turnier.

Kategorie: Landesmeisterschaften