Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
04.09.2018

Bericht vom Frauenturnier am 01. September in Achern

Von: Walli Bock

Bei strahlendem Herbstwetter fanden sich am Samstag, 01. September, sechsunddreißig Frauen zum Frauenturnier in Achern ein (neuer Teilnehmerinnen-Rekord!!!!). Die Turnierleitung lag bei Ingeborg Weber (Frauenbeauftragte Mittelbaden) und bei Liane Baumgartner-Buck (Frauenbeauftragte Schwarzwald-Oberrhein). Gespielt wurde der Modus Supermelée, das heißt in jeder der vier gespielten Runden bekam man eine neue Partnerin zugelost.

Nach zwei gespielten Runden gab es eine Mittagspause. Thomas Müller vom BC Achern hatte jede Menge Leckereien auf seiner Speisekarte: angefangen von Butterbrezel über Kürbis-Ingwer-Suppe, bis hin zu Garnelenspießen auf Spaghetti. Alles wunderbar und lecker.

Nachdem alle gestärkt in die letzten zwei Runden starteten standen die Siegerinnen und Platzierten fest. Die drei besten Frauen bekamen je einen Pokal. Alle Siegerinnen und Platzierten wurden mit viel Beifall und Jubel bedacht.

Die vom BBPV angebotenen Frauenturniere finden, bei allem Siegeswillen, immer in fröhlicher und entspannter Stimmung statt.

Vielen Dank an den BC Achern für die Ausrichtung und die Bewirtung. Und natürlich auch ein " Danke" an Ingeborg und Liane.

Wir freuen uns schon auf das nächste Frauenturnier.

Mit kugelrunden Grüßen
Walli Bock

Kategorie: Frauen