Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
26.01.2018

Bericht vom Stützpunkttraining Frauen

Von: Lisa Kamrad

in der Boulehalle Rastatt

Am Sonntag, den 21.01.2018 fand in der Boulehalle Rastatt das Stützpunkttraining „Schusstechniken“ für Frauen statt.

Das Training wurde von Lisa Kamrad (Referentin des BBPV für Frauen und C-Trainerin Petanque) und Ingeborg Weber (Regionalbeauftragte Frauen Mittelbaden und Übungsleiterin C) mit tatkräftiger Unterstützung von Liane Baumgartner –Buck (Regionalbeauftragte Frauen Schwarzwald-Oberrhein) und Simone Kempf (Regionalbeauftragte Rhein-Neckar) durchgeführt.

Dieses Mal stand zum ersten Mal ein Schießtraining auf dem Programm. Dies ist inzwischen umso wichtiger, als es seit 2017 auch eine Deutsche Meisterschaft Frauen Tireur gibt.  

23 Frauen nahmen teil, mit guter Laune und Lust darauf etwas Neues auszuprobieren oder Ihre Schießtechniken zu verbessern.

Das Trainingskonzept umfasste neben spielerischen Elementen zur Übung des Gelernten unterschiedliche Ateliers, die mit unterschiedlichen Schießtechniken bearbeitet werden mussten.

Unterbrochen von einer Mittagspause mit gutem Essen (die Boulekantine war für uns geöffnet) ging das Training von 10:30 bis 15:30. Die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen zu diesem Training waren durchweg sehr positiv und die meisten können sich darüber freuen, dass sie einen der begehrten Plätze im Februar für das Stützpunkttraining Frauen „Legetechniken“ haben.

Kategorie: Frauen