Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
19.02.2015

2015 Deutsche Meisterschaft 55+ Triplette in Tromm

Von: Paul Wurst

Liebe Boulespielerinnen und Boulespieler über 55 (ab Jahrgang 1960).

Zum ersten Mal wird die Deutsche Meisterschaft 55+ in Öffnet externen Link in neuem FensterTromm dieses Jahr mit 128 Mannschaften gespielt.  Das bedeutet, dass wir doppelt so viele Startplätze haben wie im letzten Jahr (ca. 35). Diese Startplätze werden auf der LM/DM-Quali 55+ am 15. August in Unterensingen ausgespielt.

Um möglichst viele Spieler zur Teilnahme an der Qualifikation und dann auch an der Deutschen Meisterschaft zu interessieren,  haben wir im Vorstand des BBPV beschlossen, spezielle 55+ Turniere und 55+ Spielabende zu unterstützen. Dabei wollen wir den interessierten Spielern Gelegenheit geben Gleichgesinnte zu treffen und sich vielleicht sogar zu einem späteren Quali/DM-Triplette zu formieren.

Spielabende haben wir zunächst für die Region Nordwürttemberg geplant, wobei dies auch eine Anregung für die anderen Regionen sein soll ähnliche Spezialturniere anzubieten. Der BBPV unterstützt die veranstaltenden Vereine mit einem Kostenzuschuss in Höhe von EUR 200,00 pro Tages-Turnier oder 100,00 pro Spielabend.

Die Spielabende 55+ sollen bei uns in der Region Nordwürttemberg als Doublette/Triplette Supermelee durchgeführt werden.

Das erste Turnier 55+ Triplette findet am 15.03.2015 in Bönnigheim statt. 


Einzelheiten dazu im Öffnet externen Link in neuem FensterTurnierkalender

 

Da zu einer Idee auch eine gelungene Durchführung gehört, sind wir jetzt auf eure Spielfreude und Teilnahme angewiesen.

Vorgesehen sind folgende Termine am Freitagabend: (24.04./22.05./26.06/24.07) Gespielt wird in Bönnigheim, Backnang, Neuenstein und Kirchberg (Nesselbach).

 

 

Kategorie: Turniere

Dateien:
55_flyer_01.pdf