Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
03.04.2018

Ligapokalturnier 25.03.2018 in Denkendorf (Neckar-Alb) - korrigiert

Von: Margarete Bihl

Nachdem Unterensingen seine Bewerbung zurückgezogen hatte, übernahm Denkendorf die Austragung des Ligapokalturniers für 2018. 14 Mannschaften aus der Ligaregion Neckar-Alb hatten sich dazu angemeldet, 13 Teams waren erschienen, so dass letztlich in jeder Runde eine Mannschaft ein Freilos erhielt. Um welches fehlende Team es sich handelte, konnte im Nachhinein nicht mehr ermittelt werden.

Somit korrigiert die neue Ligaleiterin die Aussage, es hätte sich um LuSG Pfullingen gehandelt. Sorry!

Dankenswerterweise übernahm das Denkendorfer Sportwart-Team Katrin Schwinger + Rainer Bohner die Turnierleitung. Gespielt wurden 4 Runden Schweizer System, in jeder Begegnung wurden 1 Triplette und 2 Doublettes ausgetragen.
Nach der Kälteperiode der vergangenen Woche begeisterte zum Turniertag warmes, sonniges Frühlingswetter sowohl Spieler als auch Veranstalter. Grillwürste, eine exquisite Tomaten-Reis-Suppe, belegte Brötche und reichlich Kuchen fanden regen Absatz, nur Glühwein wurde nicht nachgefragt.

Am Ende standen mit Horb, Tübingen und Neuffen drei Mannschaften mit jeweils 10 siegreichen Spielen (von 12) auf dem Siegerpodest. Denkendorf war wohl durch die Bewirtung und Turnierorganisation ein wenig abgelenkt und erreichte nur einen unrühmlichen 10. Platz.

Die neue Ligaleiterin Neckar-Alb Margarete Bihl durfte die Preisverleihung vornehmen und bedankte sich dabei im Namen aller Anwesenden für die hervorragende Organisation und Gastfreundschaft bei den Denkendorfern, hauptsächlich bei Katrin und Rainer für die Turnierleitung.

Gesamtergebnis:
1. Horb: 4 Siege, 10:2 Spiele
2. Tübingen: 3 Siege, 10:2 Spiele
3. Neuffen: 3 Siege, 10:2 Spiele
4. Aichelberg-1: 3 Siege, 7:5 Spiele
5. Reutlingen: 3 Siege, 6:6 Spiele
6. Aichelberg-2: 2 Siege, 7:5 Spiele
7. Plochingen: 2 Siege, 6:6 Spiele
8. Steinenbronn: 2 Siege, 6:6 Spiele
9. Unterensingen: 2 Siege, 5:7 Spiele
10. Denkendorf: 1 Sieg, 5:7 Spiele
11. Ruit: 1 Sieg, 3:9 Spiele
12. Frickenhausen: 1 Sieg, 3:9 Spiele
13. Hardt: 1 Sieg, 2:10 Spiele

Kategorie: Neckar-Alb