Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.

Einladung zur Landesmeisterschaft und DM-Qualifikation Triplette Frauen

Die Landesmeisterschaft und DM-Qualifikation Triplette Frauen findet am 08.09.2018 beim BSC Sattelbach statt. Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Meldeschluss für die DM-Quali ist am 02.09.2018.

21 Startplätze stehen uns für die 16. Deutsche Meisterschaft Triplette Frauen am 22./23.09.2018 in Wiedensahl (NiSa) zur Verfügung. Abzüglich der aufgrund des Vorjahresergebnis gesetzten Mannschaften und evtl. der Landesmeisterinnen und Vizelandesmeisterinnen werden bei der DM-Quali mindestens 14 Plätze ausgespielt.

Die Landesmeisterschaft und die DM-Quali werden als kombinierte Veranstaltung am Samstag ausgetragen. Gespielt wird im "Schweizer System", also mit einer festgelegten Anzahl von Spielrunden für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Dadurch ist zum einen eine exakte Reihenfolge der Teams zu ermitteln und gleichzeitig auch allen Teilnehmer eine bestimmte Anzahl an Spielen garantiert.

Alle, die kommen nehmen an der offenen Landesmeisterschaft Triplette Frauen teil. Gesetzte Mannschaften und ggf. auch einzelne Spielern aus gesetzten Mannschaften mit anderen Partnerinnen dürfen an der Landesmeisterschaft teilnehmen.

Einschreibung vor Ort: bis 9:30 Uhr.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und natürlich auf die Teilnahme an der Landesmeisterschaft und der DM-Qualifikation.

Infos zur DM-Quali-Anmeldung | Turniertelefon: 0157 - 34580644

Über das Anmeldeformular könnt Ihr die Spielerinnen Eures Verein für die DM-Qualifikation Triplette Frauen Öffnet externen Link in neuem Fensteronline anmelden. Bitte alle Angaben für jede Mannschaft vollständig, auch für die gesetzten Teams, ausfüllen und das Formular absenden. Eine Bestätigung Eurer Anmeldung wird Euch automatisch per E-Mail an die angegebene Adresse zugeschickt.

Falls es Probleme mit der Anmeldung gibt, dann sendet uns eine E-Mail an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailturnieranmeldung(at)bbpv-bw.de.

Unter der Mobilnummer: 0157 - 34580644 können sich Spielerinnen und Spieler am Turniertag ab 8:15 Uhr melden, wenn sie sich unvorhersehbar verspäten oder kurzfristig absagen müssen. Wir möchten damit Verzögerungen beim Turnierbeginn vermeiden.

Gesetzte Spielerinnen aufgrund Vorjahresergebnis

Folgende Mannschaften haben im letzten Jahr mindestens das 1/8-Finale erreicht und sind damit automatisch für die DM qualifiziert (wenn sie in der gleichen Besetzung antreten).

  • Anita-Dolores Barthelemy, Annet Sturz, Natascha Denzinger
  • Katrin Schwinger, Brigitte Knapp, Gudula Hammer
  • Muriel Hess, Verena Gabe, Ann-Katrin Hartel
  • Sabrina Royer, Chantal Rokenbauch, Adelinde Weiß
  • Erika Passon, Rita Kurz, Barbara Staudinger
  • Simone Klöpfer, Annik-Meline Grassi, Silke Schaefer-Hess
  • Bettina Traving, Relindis Pfisterer, Rosita Nonat

Diese Mannschaften müssen Ihre Teilnahme an der DM ebenfalls bis 02.09.2018 über die Öffnet externen Link in neuem Fensteronline Anmeldung bestätigen.

Hinweise

Wir bitten die entsprechende Qualifikationsrichtlinie (Öffnet externen Link in neuem FensterLink) zu beachten, wollen aber auf folgende Punkte hinweisen:

Startberechtigt sind nur Spielerinnen, deren Mindestalter der Kategorie Cadets entspricht, die entsprechend betreut werden und gleichzeitig erklären, dass sie auf das "Privileg der Jugend" verzichten, auf kürzere Distanzen als die Senioren spielen zu dürfen. 

SpielerInnen der Altersklasse Minimes sind für die Landesmeisterschaft startberechtigt.

Das Startgeld bei kombinierten Veranstaltungen beträgt 7,00 Euro pro Spielerin für die DM Qualifikation zuzügl. ggfs. einer Startgebühr für die Landesmeisterschaft. Die Startgelder werden ausschließlich aufgrund der erteilten Bankeinzugsermächtigung beim jeweiligen Verein, bei dem die Spielerin mit Lizenz gemeldet ist/sind, abgebucht. Eine andere Zahlungsart ist aus verwaltungstechnischen Gründen nicht möglich.

Angemeldete Spielerinnen aus anderen Landesverbänden werden jeweils beim anmeldenden Verein berechnet.

Mit dem Abschicken des Formulars stimmt die - hierfür entsprechend für ihren Verein berechtigte - anmeldende Person den vorgenannten Punkten ausdrücklich zu.