Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.

Lizenzfreie Ligen

In den letzten Jahren haben sich unabhängig von der Organisation innerhalb des BBPV lizenzfreie Ligen installiert und etabliert, in denen sich etwa 40 Mannschaften zu einem organisierten Boulespiel zusammengefunden haben.

Hardtliga:

Die Hardtliga ist eine Freizeitliga, die 2007 ins Leben gerufen wurde und die Förderung und Verbreitung des Boule-Sports im badischen Raum zum Ziel hat. Sie wird als Breitensportliga parallel und unabhängig vom Ligabetrieb des BBPV gespielt. Die Hardtliga ist eine rein privat getragene, ehrenamtliche Initiative von Privatpersonen. Sie kooperiert eng mit einer anderen Boule-Freizeitliga im schwäbischen Raum, der JUST-Liga.

Ligaleiterin ist Bettina Traving. E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailligaleitung (at) hardtliga.de

Link zur Webseite und zum Ergebnisdienst: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.hardtliga.de

 

Just-Funboule-Liga:

Die Liga hat sich 2010 gegründet und wird seither von Achim Dürr geleitet. Die Liga ist aufgeteilt in 1. und 2. Liga und wird rund um Pforzheim mit der näheren Umgebung sowie in Richtung Pfinztal ausgetragen.
Neue Teams sind immer Willkommen!

Unter www.bouleliga.de finden sich alle Infos.