Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.
22.05.2017

36. Schloss Pokal – 106 Teams – 318 Spieler

Von: Gerhard Hund

Am 1. Mai durfte der BCEN 106 Mannschaften zur 36. Auflage des Schloss-Pokals begrüßen. Nach dem Einschreibeschluss begann die Auslosung gegen 10:00 Uhr, sodass kurz danach 58 Partien auf 40 Spielfeldern und dem „terrain libre“ auf dem Boulodrome und im Schlosspark den Wettbewerb aufnahmen.

Im DPV-Masters-Modus A-C-B-D-Turnier wurde bis in die späten Abendstunden um die besten Platzierungen in Haupt- und Trostrunden gekämpft. Das Hauptturnier fand gegen 22:30 Uhr seine verdienten Sieger Verena Gabe (All Stars Rhein-Neckar), Uwe Annel (PC Viernheim) und Daniel Reichert (PCB Horb) setzten sich mit einem 13:6 gegen die favorisierten Burkhard Rudolph (Lübeck), Jean-Luc Testas und Philippe Jankowski (BF Malsch) durch und bestätigten im Finale ihre beeindruckende Tagesleistung (alle Finalisten siehe im Bild).

Im B-Turnier setzte sich die luxemburgische Nationalmannschaft durch.

Der BCEN bedankt sich bei allen Helfern und vor allem bei allen Spielern für das positive Feedback. Ein Zuwachs von 26 Mannschaften zum Vorjahr bei im Vorfeld schlechten Wetterprognosen fassen wir als Ausrichter durchaus als Kompliment auf.

Kategorie: Ranglistenturniere, Rangliste